Leipzig- Unser Entwicklungsstandort zum Wohlfühlen

Wir haben unseren Entwicklungsstandort in Leipzig, zentral gelegen in wunderbaren Gründerzeitbüros noch um einen „Chillraum“ erweitert. Dort können sich die Mitarbeiter und Gäste ausruhen und auch „chillen” , denn arbeiten muss Spaß machen und dabei kommt man auch auf die besten Ideen.

Unser neuer Standort in Leipzig

Wir wachsen und sind im Oktober 2017 in unsere neuen und schönen Büros im Altbaucharme in der Gohliser Straße 13 in Leipzig umgezogen.  Wir begrüßen unsere Mitarbeiter und Kunden herzlich in Leipzig.

 

 

Erweiterung des Aufsichtsrates um Dirk Franzmeyer, ehemaliger Vorstand der biw Bank AG

Dirk Franzmeyer wird neues zusätzliches Aufsichtsratsmitglied der transaction factory AG. Wir verstärken unser Know-how im Payment-, Wertpapier- und Bankingbereich durch den langjährigen ehemaligen Vorstand der biw Bank AG und der XCOM AG. Dirk Franzmeyer  hatte einen maßgeblichen Anteil an dem Aufbau der biw Bank zur erfolgreichsten und innovativsten Vollbank im Wertpapier-, Payment- und BPO Bereich. Wir freuen uns, dass Dirk Franzmeyer ab sofort die transaction factory  beim Ausbau zu einem der bedeutendsten Partner für Finanzdienstleister, Banken und Börsen  im Beratungs- und Softwarebereich langfristig begleiten wird.

Neuer Standort in Leipzig/ Die transaction factory bekommt Zuwachs

Die transaction factory wächst weiter und eröffnet zum 1. März 2017 eine neue Niederlassung in Leipzig. Wir freuen uns im Herzen von Leipzig in der Nähe der S-Bahn “Station Leipzig, Markt” unsere neue Niederlassung in der Hainstraße 4 in 04109 Leipzig eröffnen zu können.

Andreas Wolf, langjähriger clearstream Banking AG und biw Bank AG Vorstand, kommt zur transaction factory

wolf_detail1

Die transaction factory wächst und freut sich verkünden zu können, dass mit Andreas Wolf, ehemaliger clearstream Banking und biw Bank AG Vorstand, die transaction factory sich zum 1. Februar 2017 wesentlich verstärken kann.

Nach der  Bankkaufmannsausbildung in der pfälzischen Heimat zog es Andreas Wolf , Jahrgang 1968, nach Frankfurt, in die weite Welt der Wertpapierabwicklung.

Seit über 25 Jahren ist Andreas Wolf gefangen von den Reizen und Herausforderungen der Wertpapierwelt, wobei er seine Kenntnisse und Erfahrungen deutlich über den Abwicklungsbereich hinaus ausgeweitet hat.

In den letzten Jahren hatte er auch die Möglichkeit, die unterschiedlichsten Facetten der weiteren Teile der Bankgeschäftswelt, wie Zahlungsverkehr und Kreditgeschäft, ausführlich kennenzulernen.

Seine ersten Jahre verbrachte er als Mitarbeiter, Projektleiter, Abteilungsleiter der Commerzbank AG (1989 – 1999) im Auslandswertpapiergeschäft.

Von 2000 bis Ende 2011 gehörte er dem Management Team der Clearstream Banking (Tochter der Deutsche Börse AG) an und war u.a. zuständig für Operations weltweit und gehörte von 2003 bis 2011 dem Vorstand – u.a. seit 2007 als CEO der Clearstream Banking AG, Frankfurt an.

In den Jahren von 2012 bis Ende Januar 2016 war Andreas dem Vorstand der biw AG – Bank für Investments und Wertpapiere, als zuständiger Vorstand für den Markt, tätig. In diesen Jahren unterstütze er u.a. einige FinTech Unternehmen bei ihrem Marktantritt mit den Bankdienstleistungen der biw AG, aber auch bei der technischen Unterstützung durch die Muttergesellschaft – XCOM AG.

Seit dem Jahre 2016 ist Andreas als Berater für FinTech Unternehmen, internationale Infrastrukturunternehmen und Transaktionsbanken tätig.