Franz Weisbrich

Franz A. Weisbrich verfügt über weit mehr als 40 Jahre Erfahrung im ICT – Umfeld. Seine Beteiligung an erfolgreichen Start-Up-Operationen im Outsourcing Umfeld war ein wesentlicher Grund für seine Berufung in verschiedenste Geschäftsleitungspositionen. Franz A. Weisbrich war bei erfolgreichen E-Business Gründungen unter anderem auch als Geschäftsleitungsmitglied für eBusiness Management Services for Europe, Middle East and Africa von Compaq tätig. Eine Position, in der er für den Aufbau des FutureSourcing (Outsourcing) Business Bereich zuständig war, den er unter DEC (Digital Equipment GmbH) restrukturierte, um ihn dann in Compaq zu integrieren.

Zuvor war Franz A. Weisbrich in der Geschäftsleitung mehrerer internationaler ICT-Dienstleistungsunternehmen tätig, so etwa verantwortlich für den Aufbau des Finanzsektors von BT in Deutschland, als Senior Client Executive für Verizon, dem Startup der Siemens Business Services, der Computer Sciences Corporation (Deutschland – Kauf der Ploenzke AG ), dem Aufbau der Systemintegration (später Athesa-Outsourcing) der Bull DACH) und des Aufbaus der EDS (DACH). Während seines Engagements für EDS verantwortete er zunächst den Vertrieb und das Marketing für alle Marktsegmente in Central Europe. Später leitete er die Chemical and Energy Strategic Business Unit für Gesamteuropa. Auch für EDS handelte er zahlreiche bedeutende Outsourcing Verträge aus. Er war und ist ein entschiedener Verfechter der Outsourcing Idee mit all ihren Varianten.

Tätigkeiten für die Digital Equipment Corporation und die Control Data Corporation, Consulting für die Deutsche Bank / Dresdner Bank zur Ausschreibung von Outsourcing-Themen, sowie der Aufbau und die Leitung mehrerer kleinerer Unternehmen der ICT-Service-Branche waren weitere Stationen seiner Karriere. Eine seiner ersten Aufgaben war die Gründung der europäischen Tochter von ADAGE Inc., einem zu der Zeit führenden US-Unternehmen für Computergrafik (CAD). Dort zeichnete er für das gesamte Europageschäft verantwortlich.
Franz A. Weisbrich versteht sich seit jeher als Wegbereiter neuer Ideen. So hat er die Entwicklung der europäischen Dienstleistungsindustrie in den vergangenen Jahrzehnten entscheidend mitgeprägt. Durch verschiedene AR-Assignments profitieren Unternehmen von seinen Erfahrungen im ICT-Dienstleistungsbereich. Heute ist es weiterhin sein Ziel, resultierend aus CLOUD und CaaS Angeboten den Gedanken der “EDV – aus der Steckdose“ mit „One Stop Shopping“ zum Durchbruch zu verhelfen.

Franz A. Weisbrich wurde am 8. März 1946 in Breslau geboren. Er lebt im Frankfurter Raum mit seiner Frau und seinen drei Kindern.

Klicken Sie hier um Ihren eigenen Text einzufügen